KANUTOUREN  

Info zur Kanutour Hartmannsdorf

 

   

 hl.jpg

 

Kurz nach der Autobahnbrücke A38 setzen wir unsere Boote auf die Weiße Elster und nach einer kurzen Einweisung in das „Paddel-Ein-mal-eins“ gehts auch schon los. Die Tour führt durch die Elsteraue, vorbei am Gut Knautkleeberg durch eine grüne Oase. Am Wehr in Großzschocher müssen wir die Boote umtragen. Dort kann man eine Pause zum Stärken einlegen. Weiter geht es durch Großzschocher, an Gärten entlang, durch die Brückenstraße, vorbei am Bootshaus der Slalomkanuten und hinein in den ehemaligen Industriestadtteil Plagwitz. Wenn es die Zeit erlaubt, lernen wir bei einem Abstecher in den Karl-Heine-Kanal die alten Industriebauten, z.B. das Stelzenhaus, das ehemalige „Riverboat“-Studio und schließlich die zu Lofts umgebauten Buntgarnwerke kennen. Eine sehr interessante Tour von der Natur in die ehemalige Industriestadt.

 

 

 
 Treffpunkt    Am Kanal 28, 04179 Leipzig
 Tourstart    unter A38
 Ziel der Tour    Am Kanal 28, 04179 Leipzig
 Mindestteilnehmer    10
 Schwierigkeitsgrad    leichte Vorkenntnisse von Vorteil
 Dauer    4h
 Strecke    11km

 

 

Facebook Mail   | AGB | IMPRESSUM |
899660 a  

© 2008 - 2017 LE-MULTIMEDIA | LE-PICTURE